Archiv für Januar 2010

Achtung Fake!

Vor kurzem ist im Internet eine Seite aufgetaucht, die unter ähnlichem Namen wie diese zu finden ist. Spätestens nach der Lektüre der wenigen Zeilen auf dieser Seite sollte klar sein, dass es sich hier um den enorm stümperhaften Versuch eines Nazis handelt an Daten von Antifaschist_innen zu gelangen.

Wer an antifaschistischer Arbeit interessiert ist, sollte sich mit bekannten Gruppen, am besten mittels PGP, in Verbindung setzen und nie auf Anfrage Unbekannter persönliche Daten oder Fotos herausgeben.
Darüber hinaus bietet es sich immer an zu Veranstaltungen oder Cafés der örtlichen Gruppen zu gehen.

Das NRW-Mobibündnis fährt nach Dresden

Am 13.2. wollen Neonazis wie in den Jahren zuvor in Dresden aufmarschieren. Deshalb haben sich, wie im letzten Jahr schon, in NRW verschiedene Antifagruppen in einem Bündnis zusammengefunden, um eine gemeinsame Fahrt nach Dresden zu organisieren und den Naziaufmarsch zu verhindern. Die Homepage des Bündnis mit allen Verkaufsstellen für Bustickets und Terminen findet sich hier.

(mehr…)