Archiv für Januar 2013

Der „Nahostkonflikt“ innerhalb der antifaschistischen Linken

Sonntag 17.02.2013 – 12:00 bis 18:00

Der „Nahostkonflikt“ innerhalb der antifaschistischen Linken
Kult41 Hochstadenring 41 Bonn
Veranstalterin Antifa Bonn/Rhein-Sieg

Veganer Bruch, Lesung und Diskussion mit Bernard Schmid

Die Antifabewegung in Deutschland ist gespalten. Seit mehr als 10 Jahren wird eine oft extrem emotionale Debatte um den Nahostkonflikt geführt. Besonders dramatisch sind die Auswirkungen dieser Debatte bei dem Kampf gegen Neonazis und neonazistische Ideologien, gegen Antisemitismus und Rassismus, der auf Solidarität und Bündnisarbeit angewiesen ist.

Wir wollen bei dieser Veranstaltung den Nahostkonflikt und seine Bedeutung innerhalb der antifaschistischen Linken diskutieren. Dazu laden wir den vielfachen Buchautor und freien Journalisten Bernard Schmid aus Paris ein.

Der Brunch beginnt um 12 Uhr, die Veranstaltung um 13 Uhr.

Für eine antifaschistische und solidarische Diskussionskultur!

Drinnen oder draußen? Über Aussteiger, Austreter und Rückzieher

Dienstag 29.1.2013 20h

Drinnen oder draußen?
Über Aussteiger, Austreter und Rückzieher

Limes Bonn Theaterstraße 2
Veranstalterin Antifa Bonn/Rhein-Sieg

Insbesondere wenn es Druck auf die neonazistische Szene gibt, sind sie zahlreich anzutreffen: so genannte AussteigerInnen. Oder sind es vielleicht doch nur RückzieherInnen oder LeisertreterInnen? Ab wann kann eigentlich von einem „Ausstieg“ gesprochen werden? Wenn keine Straftaten mehr begangen werden? Wenn man nicht mehr an Aufmärschen oder Versammlungen teilnimmt? Wenn mit den bisherigen politischen Überzeugungen gebrochen wird? Wenn man nicht nur auf der politischen Ebene alle Kontakte kappt, sondern auch dem bisherigen sozialen Umfeld konsequent den Rücken kehrt? Wenn man gegen seine ehemaligen „Kameraden“ aktiv wird?
Was also ist ein/e AussteigerIn aus der Naziszene? Welche Motive spielen bei einem Ausstieg eine Rolle? Und was folgt daraus für einen Umgang mit AussteigerInnen?
Die Veranstaltung versucht sich in komprimierter Form und thesenhaft der Problematik „Aussteiger“ und Ausstiegsprogrammen anzunähern und eröffnet die Diskussion um Möglichkeiten und Grenzen von Ausstiegsbegleitungen.
Veranstalter Antifa Bonn/Rhein-Sieg

Tanzdemo für libertäre Zentren – 26.01 Bonn

Den Aufruf gibt’s hier.
Mobivideo hier.
Infos zur Demo und zur LiZ-Kampagne: http:// liz-bonn.tk

Und nicht vergessen:
Eine Woche später geht’s nach Köln:

Nachttanzdemo 2.2. 16h Hbf Köln/Bahnhosvorplatz
Infos/Aufruf und Mobivideo hier.

Wir sehen uns!