Archiv für Februar 2013

Another Football is possible!

Partizan Minsk stellt sich vor – http://savemtz.blogsport.eu/

Wir dokumentieren hier den Spendenaufruf

Es gibt in Weißrussland einen ganz besonderen Fußballklub. Bis 2010 hieß er MTZ-Ripo. Der Verein erlangte internationale Aufmerksamkeit nicht so sehr durch seine sportlichen Erfolge, sondern vor allem durch das antirassistische Engagement seiner Fans und eine aktive antifaschistische Fankultur. Heute nennt sich der Klub Partizan Minsk und ist ein selbstverwalteter Fußballverein. (mehr…)

Ein besorgter Staatsschutz, kein John-Wayne-Staatsanwalt und nichts Neues

Presseerklärung der Solidaritätsgruppe für die kriminalisierten Antifaschist_inn_en von Remagen vom 25.2.2013

Beim Berufungsprozess gegen 6 Antifaschisten am 21. Februar 2013 am Koblenzer Landgericht sah sich der Chef des Koblenzer Staatsschutzes Frank Thomas besorgt um. Doch diesmal ist es noch mal gut gegangen, denn der eigentlich parallel hätte stattfindende Prozess gegen die Neonazis des Aktionsbüros Mittelrhein fiel aus. Obwohl die Anklage gegen den AB Mittelrhein sich vorallem auf massive und systematische Bedrohung und Angriffe von AntifaschistInnen beruft, legte die Staatsanwaltschaft Koblenz beide Termine fast zeitgleich in das selbe Gebäude! (mehr…)

Rechtspopulist Geert Wilders in Bonn

Just in diesem Moment, Samstag 2.2., 16 Uhr, spricht der niederländische Rechtspopulist Geert Wilders auf einer Veranstaltung der „Bürgerbewegung Pax Europa“, die personell eng verflochten ist mit der rechtspopulistischen Partei „Die Freiheit“. Es erhärten sich Informationen, dass die Veranstaltung im Bonner Maritim-Hotel stattfindet. Damit reiht sie sich in eine Reihe extrem rechter Veranstaltungen ein, die in der Vergangenheit schon im Bonner Nobelhotel stattfinden konnten.

Zum Hintergrund der Veranstaltung, zur „Bürgerbewegung Pax Europa“ und zu Geert Wilders Auftreten dort siehe NRW rechtsaußen.