Die Rolle der Frauen im NS-Faschismus

Die Antifa Info-Kneipe am Samstag, 3. November findet in Kooperation mit dem Rhizom e.V. in der zur Zwischennutzung angemieteten alten VHS (Kasernenstr. 50) statt – Beginn um 19 Uhr

Der Vortrag zeichnet die Entwicklung der Rolle der Frau im deutschen Faschismus unter besonderer Berücksichtigung einer sich immer effizienter gestaltenden Ökonomie des Elends.

Von der Rolle der Hüterin von Haus, Hof und Familie bis hin zur aktiven Beteiligung an deutschen Großmachtsbestrebungen und Massenmorden wird auch anhand historischer Beispiele gezeigt, wie diese Entwicklung ihren Lauf nahm und propagandistisch begleitet wurde. Der Vortrag soll die oftmals unbeachtete Rolle der Frau – insbesondere als aktive Teilhaberin und Profiteurin an deutschen Verbrechen, beleuchten.

Im Anschluss soll der Frage nachgegangen werden, welche Parallelen zur faschistischen Mobilisierung einer neuen Rechten dieser Zeit gezogen werden können und zur Diskussion übergeleitet werden.
Antifa Info Kneipe Bonn