KNAST – Soziale Kämpfe und Rechtsruck

Die Antifa Infokneipe Bonn hat für den Samstag, 1. Dezember ein Mitglied der Gefangenen-Gewerkschaft / Bundesweite Organisation (GG/BO) eingeladen. Sein Vortrag gibt einen Überblick über die Entwicklung der Organisation, ihren aktuellen Kämpfen sowie den Chancen und Grenzen von (Gefangenen-) Solidarität.

Wir thematisieren mit ihm, wie Gesellschaft und soziale Kämpfe in Knästen funktionieren und wie sich der gesellschaftliche Rechtsruck in den Knästen widerspiegelt. Wir diskutieren auch die Rolle von Knästen für die Aufrechterhaltung staatlicher Ordnung.

Die Gefangenen-Gewerkschaft / Bundesweite Organisation (GG/BO) ist eine Organisation, die sich für die Rechte von Strafgefangenen in deutschen Gefängnissen einsetzt. Sie wurde 2014 in der JVA Tegel gegründet und ist inzwischen fast bundesweit vertreten.

Die Antifa Info-Kneipe am Samstag, 1. Dezember findet in Kooperation mit dem Rhizom e.V. in der zur Zwischennutzung angemieteten alten VHS (Kasernenstr. 50) statt – Beginn um 19 Uhr
Anitfa Info Kneipe Bonn