DAY ORANGE am 6. JULI in Bonn

DEMONSTRATION AM 6. JULI, 14 UHR
KONRAD-ADENAUER-PLATZ, BONN BEUEL

Durch die Abschottung der Europäischen Union ist das Mittelmeer zu einem Massengrab geworden. Zehntausende Menschen sind bei dem Versuch, in Europa Schutz vor Verfolgung, Krieg und Elend zu finden, ums Leben gekommen.

Das Sterben im Mittelmeer ist kein unvermeidliches Unglück, sondern das Resultat einer gezielten Politik des Wegsehens und der Abschreckung gegenüber schutzsuchenden Flüchtenden. Alle staatlichen Maßnahmen der Seenotrettung wurden eingestellt und zivilgesellschaftliche Seenotrettungsorganisation gezielt behindert und kriminalisiert.

In Anbetracht dieser Situation rufen wir am Samstag, 6. Juli, gemeinsam mit einem bunten Bündnis aus Seenotrettungsorganisationen, Parteien, Parteijugenden, Hochschulgruppen und anderen zivilgesellschaftlichen und politischen Gruppen anlässlich des Day Orange, des Tags der Seenotrettung, zur Demonstration gegen das Sterben im Mittelmeer auf.

Weitere Infos auch bei Seebrücke Lokalgruppe Bonn.